"Wir sind rundum zufrieden und fühlen uns sehr gut Aufgehoben!"

Shopware Wartung

Shopware Wartung

Updates / Backups / Testing

Wir sind ihr zuverlässiger Shopware Business Partner.

Leistungsumfang / Ihre Vorteile

  • Sofortiges Einspielen von Security Updates
  • Regelmäßiges einspielen der Shopware Updates
  • Regelmäßiges einspielen der Updates der installierten Erweiterungen (Plugin Updates) 
  • Überprüfung der Kompatibilität bei Updates der Erweiterungen
  • Komplett Backups auf einem externen S3 Server
  • Testing nach Updates

Starter Paket Shopware Wartung
Preis ab 59,- € / monatlich
abhängig von den installierten Erweiterungen und Anpassungen
beinhaltet 6 Stunden Arbeitszeit / Jahr
Voll-Backup: Daten und DB monatlich
Laufzeit: jährlich

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Preise auf dieser Seite sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen MwSt. 

Wichtige Fragen zum Shopware Wartungsvertrag

Was müssen Sie als Betreiber eines Onlineshops beachten?

Mit Inkrafttreten des IT-Sicherheitsgesetzes müssen Webshop-Betreiber technische und organisatorische Maßnahmen nach dem Stand der Technik ergreifen, um sowohl unerlaubte Zugriffe auf ihre technischen Einrichtungen und Daten als auch Störungen zu verhindern.

Weitere Informationen finden sie beim Bundesamt für Sicherheit und Informatik.

Notwendigkeit von regelmäßigen Updates

Um einen sicheren Betrieb Ihrer Webshops sicherzustellen ist es notwendig Shopware und die installierten Erweiterungen regelmäßig zu aktualisieren. Diese Updates dienen einerseits der Sicherheit und andererseits werden neue Features und Bugfixes zur Verfügung gestellt.
Eine 100% Sicherheit ist im Internet nicht möglich, darauf möchten wir Sie hinweisen. 

Eine Software wie z.B. Shopware kann niemals 100% sicher oder fehlerfrei sein.
Um Fehler und Sicherheitslücken zu schließen werden regelmäßig Security und Bugfix Updates zur Verfügung gestellt.

Von einer modernen Software wird erwartet das neue Technologien und gesetzliche Änderungen oder Bestimmungen schnellstmöglich implementiert werden.  Hierzu werden dann Featureupdates zur Verfügung gestellt.

Welche Arten von Updates gibt es?

Bugfixes:  Eine Software ohne Bugs existiert nicht.

Ein Bug ist ein Fehler in einer Anwendung. Es gibt technische Bugs, funktionale Bugs oder Darstellungsbugs z.B. in der Benutzeroberfläche.
Diese Fehler werden durch das Einspielen eines Bugfix behoben und korrigiert.

Featureupdates:
Dazu gehören z.B. Verbesserungen der Anwendung oder es werden neue Funktionen freigeschalten,
oder eine Darstellung der Benutzeroberfläche wird in einem neuen Design ausgespielt.

Securityupdates:
Das sind Updates die SOFORT nach Erscheinen eingespielt werden müssen.
Ein Security Update schließt eine Sicherheitslücke in der Anwendung.
Sollte eine Security Update nicht umgehend nach Erscheinen aufgespielt werden, kann ein Hacker Ihren Webshop missbrauchen und z.B. Schadcode einschleusen um sensible Bankdaten Ihrer Kunden auszuspähen.

Welche Gefahr besteht wenn nicht regelmäßig Updates eingespielt werden?

Bugfix und Feature Updates:

Funktionen wie z.B. Verbindung zum Payment Anbieter funktionieren nicht mehr einwandfrei.
Markplätze haben Änderungen vorgenommen und Ohne Update der Erweiterung werden keine Daten mehr übertragen.

Neue Funktionen wie z.B. die Berücksichtigung der neuen DSGVO Ordnung sind ohne Einspielen des Updates im System nicht vorhanden.

Security-Updates:
Durch Sicherheitslücken können Hacker z.B. auf Ihren Webshop zugreifen, Daten manipulieren und sensible Daten herunterladen. Oder Sie erhalten z.B. Zugriff auf Ihrem Webspace, können dort illegale Daten zum Download anbieten, Schadsoftware einschleusen und sensible Bankdaten ausspähen oder Spam Mails über Ihren Mailserver schicken und noch vieles mehr.

Warum sind regelmäßige komplett Backups notwendig ?

Bei einem Webhosting haben Sie im Regelfall ein Backup der letzten 7 oder 14 Tage.
Ein Rückspielen der Sicherung ist im Regelfall immer kostenpflichtig.

Warum Backups existenziell sind:

  • Bei einer Zerstörung Ihres Webshops durch einen Hacker können Sie auf Backups zugreifen, die im Regelfall nicht infiziert sind und somit Ihren Shop wieder schnell online bringen.
  • Ein Wechsel zu einem anderen Provider ist mit einem Backup sehr schnell erledigt.
  • Wenn Fehler nach einem Update auftauchen, kann sehr schnell ein Backup wieder eingespielt werden.
  • Durch die Sicherung des Komplettbackups auf einem entfernten S3 Server ist sichergestellt das ein Backup nicht auf dem gleichen System liegt wie Ihr Webshop. 
    Das erhöht die Sicherheit Ihrer Daten.

Die Fehleranalyse nach einem Hackangriff ohne Backup ist sehr zeitaufwendig.

Joomla!® is a registered trademark of Open Source Matters, Inc. Website powered by Joomla!. The Joomla!® name and logo is used under a limited license granted by Open Source Matters the trademark holder in the United States and other countries.